Uni-Logo
Sections
You are here: Home Dezernate & Stabsstellen Betriebsärztlicher … Bildschirmarbeitsplatz
Document Actions

Bildschirmarbeitsplatz

Bei Bildschirmtätigkeit können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer Angebotsvorsorge gemäß

arbeitsmedizinischer Vorsorgeverordnung (ArbMedVV)

umfassend zu den Themen Bildschirmarbeitsplatzbrille und Ergonomie am Arbeitsplatz (Bürostuhl und Schreibtisch) beraten lassen. Unter bestimmten Voraussetzungen können spezielle Sehhilfen für Bildschirmarbeitsplätze, so genannte Bildschirmarbeitsplatzbrillen, für die tägliche Arbeit notwendig sein. Anteilige Kosten für eine solche Bildschirmarbeitsplatzbrille werden bei der festgestellten Notwendigkeit durch den Betriebsarzt einer solchen Sehhilfe vom Arbeitgeber übernommen. Detaillierte weiterführende Informationen finden Sie in den unten aufgeführten Broschüren der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua) sowie unserer Hintergrundinformation:


Im Fall von „Sehproblemen“ beim Arbeiten am Monitor sollten Sie zunächst die Einstellungen Ihres PC bzw. Monitors kontrollieren. Bitte verwenden Sie hierfür die von uns empfohlene "Checkliste Bildschirmarbeitsplatz" und bringen Sie diese zu Ihrem Vorsorgetermin mit.

Ablauf arbeitsmedizinische Vorsorge und Kostenerstattung:

1. Terminvereinbarung des/der Beschäftigten beim Betriebsärztlichen Dienst (Tel. +49 761 270-20530)

2. Betriebsärztlicher Dienst:

3. Vorstellung des/der Beschäftigten bei einem Augenoptiker und Anfertigung einer Bildschirmarbeitsplatzbrille; Rechnungsausstellung (falls eine höherwertige Bildschirmarbeitsplatzbrille bestellt wird: Ausstellung gesonderter Rechnungen für den erstattungsfähigen Teil der Leistung und für die privaten Zusatzleistungen)

4. Wahl des Augenoptikers:
Augenoptiker, die dem Vertrag des SWAV beigetreten sind (siehe Vertragspartner Bildschirmarbeitsplatzbrille: www.swav.de/verbraucherinfos/bildschirmarbeitsplatzbrille/), sind verpflichtet, einem/einer Beschäftigten, der/die ein „Bestellformular zur Feststellung der Notwendigkeit und Lieferung von Bildschirmarbeitsplatzbrillen“ mitbringt, auf dem der Betriebsarzt die Erfordernis einer Bildschirmarbeitsplatzbrille bestätigt, eine zuzahlungsfreie Bildschirmarbeitsplatzbrille entsprechend der Preisliste der „Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Bildschirmarbeitsplatzbrillen“ auszustellen. Ohne Bestellformular und bei anderen Optikern besteht diese Verpflichtung nicht; die Optiker sind dann in ihrer Preisgestaltung frei. Der/die Beschäftigte ist frei in der Wahl des Optikers und kann außerdem auch eine höherwertige Bildschirmarbeitsplatzbrille erwerben, durch Eigenzahlung der Mehrkosten.

5. Einreichung der Brillen-Rechnung (im Original) und des vom Betriebsarzt unterzeichneten „Bestellformulars zur Feststellung der Notwendigkeit und Lieferung von Bildschirmarbeitsplatzbrillen“ beim Personalservice Ansprechpartnerinnen bezüglich Bildschirmarbeitsplatzbrille /Kostenerstattung sind:

Frau Stefanie Reichler
Telefon 203 96881
stefanie.reichler@zv.uni-freiburg.de

Frau Ulrike Kulse
Telefon 203 4326
ulrike.kulse@zv.uni-freiburg.de

 
6. Kostenerstattung erfolgt innerhalb weniger Wochen per Überweisung auf das der Personalbetreuung für die Gehaltszahlung angegebene Konto; Auszahlung erfolgt unabhängig von der Gehaltszahlung.

  • komplette Kostenerstattung bei Erwerb einer sog. zuzahlungsfreien Bildschirmarbeitsplatzbrille (Regelversorgung, welche einheitlich in den Rahmenverträgen über die Lieferung von Bildschirmarbeitsplatzbrillen zwischen dem Land Baden-Württemberg/ UHZ und UKF und Südwestdeutschem Augenoptiker-Verband bestimmt ist; Preisliste PDF)
  • Erstattung des erstattungsfähigen vertraglichen Teils der Leistung bei Erwerb einer höherwertigen Bildschirmarbeitsplatzbrille. Für eingereichte Rechnungen, die älter als sechs Monate sind, kann keine Kostenerstattung mehr erfolgen.

 

last modified Jun 14, 2019
Kontakt

Leitender Betriebsarzt
Dr. med. Daniel Steinmann
Telefon: 0761-270-20110
daniel.steinmann
@uniklinik-freiburg.de


Mitarbeiterin
Dr. med. Veronika Vetter
Telefon: 0761-270-60477
veronika.vetter
@uniklinik-freiburg.de


Terminvergabe (Betriebsarzt)
Telefon: 0761-270-20530
Telefax: 0761-270-20130
arbeitsmedizin@
uniklinik-freiburg.de

 

Breisacher Straße 86b
79110 Freiburg
Lageplan

Personal tools