Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Service A-Z Zulassungsbeschränkung
Artikelaktionen

Zulassungsbeschränkung

Zulassungsbeschränkungen sind gemäß §5 Abs. 1 Hochschulzulassungsgesetz dann festzusetzen, wenn zu erwarten ist, dass die Zahl der Einschreibungen, die Zahl der Studienplätze erheblich übersteigen wird.

Zulassungsbeschränkungen müssen jedes Jahr neu durch die Fakultäten per Fakultätsratsbeschluss beantragt und vom Senat beschlossen werden. Das Ergebnis muss durch die Universität dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) berichtet werden. Das MWK entscheidet dann auf der Grundlage der Berichte zur Kapazität über die Festsetzung von Zulassungszahlen.

Als Grundlage für Zulassungsbeschränkungen dient daher die jährliche Kapazitätsberechnung.

Ein Leitfaden zur Kapazitätsberechnung ist verfügbar.

Bei Fragen zur Kapazitätsberechnung steht Ihnen Anne Rahmig (E-Mail:anne.rahmig@zv.uni-freiburg.de), Abteilung 1.5 Informationsmanagement zur Verfügung.

zuletzt verändert: 06.02.2017
Benutzerspezifische Werkzeuge