Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Service A-Z Schwangerschaft / Mutterschutz …
Artikelaktionen

Schwangerschaft / Mutterschutz / Elternzeit / Elterngeld

Werdende Mütter sollen ihrer Beschäftigungseinrichtung eine Schwangerschaft möglichst mitteilen, sobald ihnen ihr Zustand bekannt ist. Die Universitätseinrichtung teilt dann dem Personaldezernat die Schwangerschaft der Beschäftigten und den mutmaßlichen Tag der Entbindung mit dem Vordruck P57 unter Beifügung einer ärztlichen Bescheinigung mit. Das Personaldezernat unterrichtet daraufhin das Gewerbeaufsichtsamt und den Betriebsrat.

Sinn dieser Meldepflicht ist, die Mutterschutzfrist und das Beschäftigungsverbot festzulegen und zum Schutz der Mitarbeiterin und/oder des ungeborenen Kindes Maßnahmen zur Verhinderung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen einzuleiten, die durch die Ausübung einer Tätigkeit oder durch das Umfeld des Arbeitsplatzes auftreten können.

Unter den folgenden Links finden Sie nähere Informationen zu:

Mutterschutz / Beschäftigungsverbot / Kündigungsverbot

Elternzeit / Elterngeld


Bitte beachten Sie zudem die nachfolgende Links:

 

Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten: www.familienservice.uni-freiburg.de.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Personaldezernat.

zuletzt verändert: 16.05.2017
Benutzerspezifische Werkzeuge