Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Service A-Z Prozessmanagement Verfahren der Prozessentwicklung
Artikelaktionen

Verfahren der Prozessentwicklung

Die Ziele des Prozessmanagements und die Vorgehensweise für die Entwicklung und Erfassung von Prozessen an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sind durch das Prozessmanagementkonzept definiert. Für das Prozessmanagement ist dabei die Abteilung für Qualitätsmanagement (D1.3) zuständig. Für die Prozesse selbst bleiben jedoch weiterhin die jeweiligen Fachabteilungen verantwortlich. Diese liefern den inhaltlichen Input. D1.3 unterstützt die Fachabteilungen insbesondere bei der Optimierung und der Dokumentation von Prozessen.

Auf Grundlage der von den Fachabteilungen gelieferten Informationen modelliert D1.3 ein erstes Prozessdiagramm, welches als Diskussionsbasis für die weitere Prozessentwicklung herangezogen wird. Aus der Gruppe der beteiligten Fachabteilungen und Einrichtungen gehen zudem die/der Prozessverantwortliche/r und der federführende Bereich hervor. Dem Prozessverantwortlichen kommt eine tragende Rolle während der Prozessentwicklung zu. Er/Sie ist zentrale Anlaufstelle für das Prozessmanagement und sammelt und koordiniert die relevanten Informationen. Beim federführenden Bereich handelt es sich dagegen um diejenige Stelle, die im laufenden Betrieb dafür Sorge trägt, dass der Prozessablauf reibungslos funktioniert. Zusammen mit den am Prozess Beteiligten wird in einem partizipativen Vorgehen der Prozess so lange weiterentwickelt, bis eine finale Einigung erzielt worden ist.

Der Kanzler bzw. das zuständige Rektoratsmitglied entscheidet bei strittigen Punkten zum Prozessablauf und unterzeichnet die entwickelte Prozessdarstellung. Das gesamte Verfahren der Prozessentwicklung ist ebenfalls als Prozess dargestellt und zeigt die jeweiligen Zuständigkeiten auf.

Die Einbindung der modellierten Prozesse auf der Website erfolgt über Service A-Z. Dazu ist auf der rechten Seite unter den Kontaktdaten ein Piktogramm eingefügt, das durch Anklicken den Prozess öffnet.

zuletzt verändert: 28.06.2016
Benutzerspezifische Werkzeuge