Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Service A-Z Raum- und Hörsaalvergabe
Artikelaktionen

Raum- und Hörsaalvergabe

hörsaalDie Zentrale  Hörsaalvergabe plant und koordiniert die Belegung von insgesamt ca. 100 Hörsälen, Seminarräumen, Sitzungsräumen und Sonderflächen. Die Größenordnung umfasst kleine Sitzungszimmer mit  8 Plätzen bis hin zum Audimax mit 788      Plätzen.

   

Die Belegung der dezentral verwalteten Räume wird durch die jeweilige zuständigen Fakultäten bzw. Institute geregelt.

Das Rektorat der Universität hat am 03.05.2017 die Richtlinie zur Überlassung von Räumen und Flächen an der Albert-Ludwigs-Universität (Raumüberlassungsrichtlinien) beschlossen. Die Richtlinie mit Anlagen finden Sie hier.

Aufgabenbereiche und Kontakt

Für die zentrale Vergabe ist die Abteilung 1.2 Verwaltungsorganisation, Hörsaalvergabe der zentralen Universitätsverwaltung zuständig.

  • Gertrud Dischinger:
    • Abteilungsleitung Zentrale Hörsaalvergabe
  • Christoph Lais:
    • Belegungsmanagement der zentral verwalteten Lehrveranstaltungsräume (Semesterplanung der Lehrveranstaltungen)
    • Vermietung von Räumen und Flächen auf Einzelanforderung an Externe
  • Katharina Dold:
    • Belegungsmanagement der zentral verwalteten Sitzungs- und Sonderräume
    • Vermietung von Räumen und Flächen für Tagungen/Kongresse
    • Überlassung von Räumen und Flächen an Hochschulgruppen

 

Reservierungen

Die zentralen Veranstaltungräume können an der Universität Freiburg reserviert werden für:

  • generelle Semestertermine (Vorlesungen, Seminare usw.)
  • Einzeltermine im Rahmen von Forschung und Lehre (z.B. Gastvorträge, Klausuren)
  • Einzeltermine anderweitiger Veranstaltungen von Universitätsmitgliedern, studentischen Gruppen (z.B. für kulturelle oder informelle Veranstaltungen)
  • Veranstaltungen von externen Anbietern gegen Entgelt
  • Tagungen und Kongresse (ggf. gegen Entgelt)

 

Universitätsinterne Veranstaltungen

Die Vergabe von zentral verwalteten Räumlichkeiten wird über das Onlinesystem HisinOne (Campus Management) koordiniert.
Die Fakultäten, Institute sowie zentralen Einrichtungen der Universität haben Zugriff auf HisinOne und können durch Anlegen einer Veranstaltung benötigte Räume über die Funktion Raumanfrage beantragen.
Die abschließende Bearbeitung und Zuteilung des Raumes wird durch die zentrale Hörsaalvergabe vorgenommen.

Weitere Informationen zum "Campus Management (HisinOne)" erhalten Sie hier oder über die Hotline bei allen aktuellen und technischen Fragen.

Hochschulgruppen der Unversität Freiburg nutzen bitte folgendes Formular:

Raumantrag

Der Antrag ist spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn einzureichen.
 

Veranstaltungen Dritter

Veranstaltungen von Vereinen, Verbänden oder sonstigen Organisationen können in den Gebäuden der Universität Freiburg in begrenztem Umfang stattfinden. Universitätsinterne Veranstaltungen haben jedoch Vorrang. Eine Raumnutzung ist grundsätzlich nur dann möglich, sofern Räume nicht für den Lehrbetrieb benötigt werden.

Eine Raumbereitstellung an politische Parteien, politische und gewerkschaftliche Vereinigungen oder Gruppen zur Wahrnehmung parteipolitischer Belange oder Verbandsinterressen sind nicht möglich.


Das Anmieten der Räume ist grundsätzlich kostenpflichtig. Auskunft zum Antragsverfahren und den Raumüberlassungskosten erhalten Sie auf Anfrage bei den Mitarbeiter/innen der zentralen Hörsaalvergabe.

Raumantrag

Der Antrag ist spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn einzureichen.
 

Sonstiges:

Besondere Veranstaltungsräume, die auch für private Zwecke angemietet werden können, sind:

 

zuletzt verändert: 30.08.2018
Kontakt
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Universitätsverwaltung
Dezernat 1
Abteilung 1.2
D-79085 Freiburg
 

Fax: 203-8837

 
Abteilungsleitung

Gertrud Dischinger
Tel.: 203-8832
gertrud.dischinger@
zv.uni-freiburg.de

 

Christoph Lais
Lehrveranstaltungsräume (Semesterplanung)
Vermietungen an Externe
Tel.: 203-4365

christoph.lais@
zv.uni-freiburg.de


Katharina Dold
Sitzungs- & Sonderräume
Tagungen & Kongresse
Vergabe an Hochschulgruppen
Tel.: 203-8867
 
Benutzerspezifische Werkzeuge