Uni-Logo
Sections
You are here: Home Ehrungen und Preise Nationale und … Paul-Martini-Preis
Document Actions

Paul-Martini-Preis

Allgemeine Information

Der Preis wurde zum Gedächtnis an den Wissenschaftler und Arzt Professor Paul Martini (Bonn) gestiftet. Verliehen wird der Preis von der nach ihm benannten Paul-Martini-Stiftung.

Der Preis zeichnet hervorragende Forschungsleistungen in der Klinischen Pharmakologie aus. Hierzu gehören beispielsweise die Entwicklung neuer Arzneimittelanwendungen, die Identifizierung neuer Arzneimitteltargets und die Optimierung von Therapieschemata; ebenfalls die Entwicklung und Anwendung klinisch-pharmakologischer Methoden zur Beurteilung therapeutischer Maßnahmen sowie Therapiestudien und ihre sozioökonomischen Aspekte.

Preisgeld Euro 25.000
Frist voraussichtlich wieder Ende November 2018
Weitere Informationen www.paul-martini-stiftung.de
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg

2007
Prof. Dr. Roland Schüle
1. LSD1 demethylates repressive histone marks to promote androgen receptor dependent transcription
2. Co-operative demethylation by JMJD2C and LSD1 promotes androgen receptor-dependent gene expression
3. Androgen receptor coactivators LSD1 and FHL2 predict risk of prostate cancer recurrence

1995
Sabine Kurz, Thomas Münzel
New Insight into Mechanisms Underlying the Phenomenon of Nitrate Tolerance

1994
Claus Kroegel, Christian Virchow, Christoph Walker
Untersuchung zur Bedeutung von Th2-Lymphozyten und ihre Rolle bei der Aktivierung von eosynophilen Granulozyten am Modell der endobronchialen Allergenprovokation von Asthmatikern

— filed under:
last modified Apr 10, 2018
Kontakt Ehrungen und Preise

Preisbeauftragter:
Prof. Dr. Josef Honerkamp
preisbeauftragter@uni-freiburg.de
Tel.: +49 761 203-96721
Fax: +49 761 203-9646

 

Geschäftsstelle:

Rebecca Gramm
preise@zv.uni-freiburg.de
Tel.: 0761 203-96721
Fax: 0761 203-9646


Weitere Preise

 

Personal tools