Uni-Logo
Sections
You are here: Home Ehrungen und Preise Nationale und … Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis
Document Actions

Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis

Allgemeine Information

Die Max-Planck-Gesellschaft und die Alexander von Humboldt Stiftung verleihen 2018 erstmals den neugestalteten Max-Planck-Humboldt- Forschungspreis. Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gestiftete Preis ist mit 1,5 Millionen Euro für innovative und risikoreiche Forschungsprojekte internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Kooperation mit einer deutschen Forschungseinrichtung dotiert. Zusätzlich erhält die Preisträgerin bzw. der Preisträger in Würdigung des bisherigen Gesamtschaffens ein persönliches Preisgeld von 80.000 Euro.

Preisgeld Euro 1,5 Millionen, Euro 80.000
Frist Geschäftsstelle: voraussichtlich wieder Ende 2018 (Nominierung über das Rektorat)
Weitere Informationen www.avh.de
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg

2003
Prof. Dr. Jürgen Hennig, Abt. Röntgendiagnostik

2002
Prof. Dr. Klaus Josef Palme, Institut für Zellbiologie

Prof. Dr. Nikolaus Pfanner, Institut für Biochemie

1998
Prof. Dr. Peter Jonas, Physiologisches Institut

1995
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Klaus Tiedemann, Institut für Strafrecht

1994
Prof. Dr. Hubert E. Blum, Innere Medizin

1993
Prof. Dr. Georg E. Schulz, Institut für Organische Chemie und Biochemie

1992
Prof. Dr. John-Stuart Briggs, Physikalisches Institut

1991
Prof. Dr. Heinrich Vahrenkamp, Institut für Anorganische und Analytische Chemie

last modified Apr 03, 2018
Kontakt Ehrungen und Preise

Preisbeauftragter:
Prof. Dr. Josef Honerkamp
preisbeauftragter@uni-freiburg.de
Tel.: +49 761 203-96721
Fax: +49 761 203-9646

 

Geschäftsstelle:

Rebecca Gramm
preise@zv.uni-freiburg.de
Tel.: 0761 203-96721
Fax: 0761 203-9646


Weitere Preise

 

Personal tools