Uni-Logo
Sections
You are here: Home Freiburger … Wirtschafts- und … DIA/VWA-Förderpreis
Document Actions

DIA/VWA-Förderpreis

StifterDeutsche Immobilien-Akademie der Universität Freiburg (DIA) in ungeraden Jahren und Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Freiburg e.V. (VWA) in geraden Jahren
FakultätWirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät
Voraussetzung

Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit, Dissertation, Habilitationsschrift, sonstige Publikation mit

a) immobilienwirtschaftlichem Bezug,
dazu zählen insbesondere Arbeiten über Immobilienmärkte, Grundstücks- und Wohnungspolitik, Immobilienanlagen, Immobilienfinanzierung, betriebs- oder volkswirtschaftliche Fragen der Führung von Immobilienunternehmen, Datenbanken und Informationssysteme, ökonomisch relevante Fragen des Immobilienrechts
oder
b) allgemeinem ökonomischem Bezug,
dazu zählen volks- und betriebswirtschaftliche Themenbereiche
von der DIA (a) oder der VWA (b) vergeben.

PreisgeldEuro 2.500, teilbar
Turnusjährlich
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Vorschlagsrecht haben die Professorinnen/Professoren der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät

Die Fakultät ermittelt Preisträgerin/Preisträger bis Ende Juli.

Fristwird durch Fakultät bekanntgegeben
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg

2019
Markus Rosenfelder, M.Sc.
Masterarbeit: „Rising High: Improving Real Estate
Valuation with 3D City Models and Spatial Analytics.“

2018
Dr. Nicolas Pröllochs
Dissertation: Understanding Human Language Reception: A Data-Driven Approach

2017
Dr. Jan-Otto Jandl , Dipl.-Vw.
Dissertation: Essays on Information Processing in Stock and Asset Markets

Dr. Johannes Vatter
Dissertation: Öffentliche Finanzen und subjektive Lebenszufriedenheit

2016
keine Vergabe

2015
Dr. Arne Leifels
Dissertation: Immobilien als Altersvorsorge – Empirie und Reformoptionen der Eigenheimrente

2014
Dr. Christian Leifeld
Dissertation: Der Einfluss steuerlicher Förderung auf die Investitions-entscheidung bei Wohnimmobilien

Maike Schneider, B.Sc.
Bachelorarbeit: Die erweiterte Grundbesitzkürzung für Immobilien-gesellschaften - Anwendungsbereich und Grenzen des § 9 Nr. 1 S. 2 ff. GewStG

2013
Dipl.-Vw. Felix Lorenz
Diplomarbeit: Anpassungsmechanismenund -prozesse auf Büroimmobilienmärkten

Dipl.-Vw. Dominik Scheidmann:
Diplomarbeit: Indikatoren und Kennzahlen zur Identifikation von Bubbles an Immobilienmärkten

2012
Dr. rer. pol. Tobias Rombach
Dissertation: Preisblasen auf Wohnimmobilienmärkten – Eine theoretische und empirische Analyse der internationalen Märkte

2011
Dr. rer. pol. Rafael Peter Zajonz
Dissertation: Die Bewertung europäischer
Immobilienaktien – Theoretische und empirische Modelle zur Erklärung der NAV-Spreads

2010
Dr. Marianne Moll-Amrein
Dissertation: Der Liegenschaftszinssatz in der Immobilienwertermittlung und seine institutionelle Implementierung – ein deutscher Sonderweg.

2009
Dr. Felix Schindler
Dissertation: Immobilienaktienmärkte – Eine globale Analyse ihres Kapitalmarktverhaltens

Maximilian Brauers
Diplomarbeit: Preisblasen auf den Immobilienmärkten und die Rolle der Geldpolitik

2008
Sabine Rückert
Diplomarbeit: Prepayment-Risiken bei Hypothekenkrediten – Eine Analyse anhand des US-Hypothekenmarktes

2007
Zeno Adams
Diplomarbeit: Macroeconomic Determinates of Real Estate Markets

2006
Felix Schindler
Diplomarbeit: Überprüfung und Weiterentwicklung des Marktwertverfahrens – Eine empirische Analyse für den Kieler Wohnungsmarkt

 

last modified Oct 28, 2019
Personal tools