Uni-Logo
Sections
You are here: Home Freiburger … Wirtschafts- und … Constantin-von-Dietze-Preis
Document Actions

Constantin-von-Dietze-Preis

StifterBadische Staatsbrauerei Rothaus AG
FakultätWirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät
Voraussetzung

hervorragende Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaften

PreisgeldEuro 2.500, teilbar
Turnusjährlich 
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Vorschlagsrecht haben die Professorinnen/Professoren der Fakultät.

Das Kuratorium setzt sich zusammen aus dem Stifter, zwei Professorinnen/Professoren der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und einem externen Mitglied.

Die Fakultät ermittelt Preisträgerin/Preisträger bis Ende Juli.

Fristbeendet
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg

2015
Dr. rer. pol. Philipp Bodenbenner
Dissertation: The Value Proposition of Information-based Business Models: Evidence from Online Content and Energy Markets

2014
Dr. Marie-Louise Dietrich
Dissertation: Dividenden im Internationalen Steuerrecht - Ertragsbesteuerung ausländischer periodischer Beteiligungserträge seitens inländischer Kapitalgesellschaften

Dr. Ann-Kathrin Seemann
Dissertation: Vertrauenswürdigkeit als institutioneller Vorteil gemeinnütziger und öffentlicher Organisationen und deren Relevanz für das Entscheidungsverhalten

2013
Dr. Christian Bodenstein
Dissertation: Cost Efficient Management of IT-Infrastructures: Energy-Aware Operation, Purchasing Strategies and Resource Failure Management

2012
Dr. Dirk Antonczyk
Dissertation: Essays on the Wage Structure, Trade Unions, and Skill Biased Technological Change

2011
Dr. Susanne Steffes
Dissertation: Employment Dynamics and Heterogeneous Labor Markets: An Analysis with Linked Employer-Employee and Company Data

2010
Dr. Marco Wölfle
Dissertation: The role of information in financial markets

2009
Dr. Franziska Birke
Dissertation: Zum Wandel des Universaldienstes in der Telekommunikation. Eine netzökonomische Analyse

2008
Dr. Sara Borella
Dissertation: Migrationspolitik in Deutschland und der Europäischen Union. Eine konstitutionenökonomische Analyse der Wanderung von Arbeitskräften

2007
Tillmann Neuscheler
Flughäfen zwischen Regulierung und Wettbewerb-Eine netzökonomische Analyse

2006
Franziska Pankow
Dissertation: Sozialstaat und Standortwettbewerb. Eine konstitutionenökonomische Analyse der Krise der nationalstaatlichen Sozialpolitik und der Bedeutung des Wettbewerbs zwischen Jurisdiktionen

Dr. Hansueli Stamm
Dissertation: Electronic Commerce und der Markt für Märkte. Eine Analyse aus ordnungsökonomischer Sicht

2005
Dr. Katja Keller
Dissertation: Netznutzungspreise in liberalisierten Elektrizitätsmärkten. Eine ökonomische Analyse der Entgelte für das Höchstspannungsnetz

2004
Daniel Besendorfer
Dissertation: Sustainable Federalism – Theory and Applications

Dr. Michael Muchenberger
Dissertation: Die Entwicklung der Besteuerung und deren Ausrichtung am Leistungsfähigkeitsprinzip – historische Bedeutung, theoretischer Erklärungsansatz und neuere Implikationsanalyse für die BRD

2003
Dr. Ingrid Zoll
Dissertation: Öffentliche Meinung und politisches Handeln – Eine ordnungsökonomische Analyse der öffentlichen Wahrnehmung von Wettbewerb und Gliederung

2002
Dr. Nils Goldschmidt
Dissertation: Entstehung und Vermächtnis ordoliberalen Denkens

2001
Dr. Susanne Cassel
Promotion: Politikberatung und Politikerberatung - Eine institutionenökonomische Analyse der wissenschaftlichen Beratung der Wirtschaftspolitik

Dr. Wolfgang Gross
Promotion: Preisdifferenzierung auf Telekommunikationsmärkten - Eine wettbewerbsökonomische Analyse

2000
Dr. Holger Flörkemeier
Promotion: Grenzen der Globalisierung? - Die regionale Struktur des Welthandels

Dr. Olaf Prüssmann
Promotion: Geldverfassung und Währungswettbewerb - Eine verfassungsökonomische Analyse

1999
Dr. Jan Amrit Poser
Dissertation: Microeconomic Conditions and Macroeconomic Disruptions in Transition Economies Overcoming the Transformation Crisis in the Former Soviet Union

 

last modified Jun 27, 2016
Personal tools