Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Freiburger … Fakultätsübergreifend Waldseemüller-Preis
Artikelaktionen

Waldseemüller-Preis

Stifter Anne-Laubenberger-Stiftung über den Verband der Freunde der Albert-Ludwigs-Universität e.V.
Fakultät

Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen,
Philosophische Fakultät

Voraussetzung

hervorragende Studienabschlussarbeit oder Dissertation in den Bereichen Landeskunde und Geografie

Preisgeld Euro 1.500
Turnus alle 2 Jahre, wieder 2019
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Fakultät ermittelt Preisträger/in bis Ende Juli.

Frist wird von Fakultät bekannt gegeben
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg
2016
Dr. Catarina Gomes de Matos

Dissertation: Urbane Konfl ikte und Proteste. Das Beispiel Barcelona

Valerie Schoenenberg, M.A.

Dissertation: Die frühmittelalterliche Siedlung bei Lauchheim, Gewann „Mittelhofen“, Ostalbkreis

2014
Dr. rer. nat Johannes Schlesinger
Dissertation: Agriculture along the urban-rural continuum - A GIS-based analysis of spatio-temporal dynamics in two medium-sized African cities

2013
nicht vergeben

2012
nicht vergeben

2011
Anna Haut, geb. Konieczny, M.A.
Magisterarbeit: Zwischen Gefühl und Verstand.
Freundschaft und Liebe in den Briefen des Freiburger Freundeskreises um Karlvon Rotteck 1790-1805)

Sarah Höfler, M.A.
Magisterarbeit: Katharina von Burgund und die
habsburgische Herrschaft im Oberelsass zu Beginn des 15. Jahrhunderts

2010
Dr. Martin Lehmann
Dissertation: Die Cosmographiae Introductio Matthias Ringmanns und die Weltkarte Martin Waldseemüllers aus dem Jahre 1507 – ein Meilenstein frühneuzeitlicher Kartographie

2009
nicht vergeben

2008
Florian Lamke
Dissertation Die Cluniacenser am Oberrhein. Konfliktlösungen und adlige Gruppenbildung in der Zeit des Investiturstreits

2007
Dr. Nicola Eisele
Dissertation: Das Basler Domkapitel im Freiburger Exil (1529 – 1628). Studien zum Selbstverständnis einer reichskirchlichen Institution.

 

zuletzt verändert: 16.04.2018
Benutzerspezifische Werkzeuge