Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Freiburger … Philologische Fakultät Gerhart-Baumann-Preis
Artikelaktionen

Gerhart-Baumann-Preis

Stifter

Rombach Verlag KG

Fakultät Philosophische Fakultät, Philologische Fakultät, Deutsches Seminar II
Voraussetzung herausragende Dissertation der interdisziplinären Literaturwissenschaft
Preisgeld Euro 2.000
Turnus jährlich
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Bewerben können sich Doktorandinnen/Doktoranden, der Albert-Ludwigs-Universität, die in ihrer Dissertation die Ziele des Preises erfüllen.

Fakultät ermittelt Preisträgerin/Preisträger bis Ende Juli.

Frist wird von Fakultät bekanntgegeben
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg
2018
Dr. Johannes Franzen
Dissertation: Indiskrete Fiktionen. Theorie und Praxis des Schlüsselromans 1960-2015
 
2017
Dr. Carolin Abeln
Disseration: Sprache und Neue Musik. Hölderlin-Rezeption bei Wilhelm Killmayer, Heinz Holliger, Wolfgang Rihm und Luigi Nono.

2016
Nicolas Detering, M.A., M.St.

Dissertation: Krise und Kontinent. Die Entstehung der deutschen Europa-Literatur (1590-1740)

2015
Simon Reiser, M.A.
Dissertation: Poetische Sepulkralkultur in den Kreisen um Stefan George. Formen und Funktionen eines ästhetischen Rituals

2014
Dr. Anne Holzmüller-Riechers
Dissertation: Lyrik als Klangkunst. Klanggestaltung in Gedicht und Gedichtvertonung am Beispiel von Goethes Nachtliedern.

2013
Dr. phil. Friederike Wursthorn
Dissertation: „Hast du denn gar die Narrheit begangen, ein Misanthrop zu werden?“ Der Menschenfeind in der Literatur der Aufklärung

2012
Leslie Brückner
Dissertation: A. F. Loève-Veimars (1799-1854). Der Übersetzer und Diplomat als interkulturelle Mittlerfigur

2011
Dr. Jens Awe
Dissertation: Das Erhabene in Schillers Essays zur Ästhetik
Stilistische Praxis, essayistische Strategien und ästhetische Theorie

2010
Carolin Maikler
Dissertation: Kaiserin Elisabeth von Österreich - Die Entstehung eines literarischen Mythos 1854-1918

2009
Dr. Ingo Müller
Dissertation: Lulu. Literaturbearbeitung und Operndramaturgie. Eine vergleichende Analyse von Frank Wedekinds Lulu-Dramen und Alban Bergs Oper Lulu im Lichte gattungstheoretischer Reflexionen

2008
Olga Artsibacheva
Dissertation: Der Saiten süße Kunst": Die Rezeption des Orpheus-Mythos in deutschen Musikdramen des 17. Jahrhunderts

2007
Michael Maul
Dissertation: ein besonderes Musicalisches Seminarium in unsern Landen - Barockoper in Leipzig (1693-1720)

2006
Edda Burger-Güntert
Dissertation: Ein schön Begegnen zwei erwählter Herzen." Dichtung und Musik in Robert Schumanns Szenen aus Goethes Faust (WoO 3)

 

zuletzt verändert: 23.10.2018
Benutzerspezifische Werkzeuge