Uni-Logo
Sections
You are here: Home Freiburger … Medizinische Fakultät Edith von Kaulla-Forschungspreis
Document Actions

Edith von Kaulla-Forschungspreis

StifterEdith von Kaulla-Stiftung
FakultätMedizinische Fakultät
VoraussetzungHerausragende Dissertationen und Foschungsarbeiten auf dem Gebiet der Blutgefäß- und Blutgerinnungsstörungen.
Preisgeldvariabel (2019: Euro 18.000)
Turnusjährlich
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Vorschlagsrecht für die Kandidatinnen/Kandidaten haben die Professorinnen/Professoren der Fakultät für Medizin der Universität Freiburg.

Innerhalb der Fakultät begutachtet ein Kuratorium aus drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die vorgelegten Arbeiten. Das Kuratorium besteht aus der/dem amtierenden Prorektorin/Prorektor für Medizin, der Dekanin/dem Dekan der Medizinischen Fakultät und einer fachkundigen Person der Universität Freiburg aus dem Bereich der Blutgefäße- und Blutgerinnungsstörungen.

Die Fakultät ermittelt Preisträgerin/Preisträger bis Ende Juli.

Fristwird von Fakultät bekannt gegeben
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg

2019
Dr. rer. nat. Maximilian Mauler
Publikation: „Platelet Serotonin Aggravates Myocardial Ischemia/Reperfusion Injury via Neutrophil Degranulation“

2018
Dr. rer. medic. Doris Böckelmann, Dipl.-Biol.
Forschungsarbeit: Charakterisierung von Patienten mit Bernard-Soulier-Syndrom, Glanzmann Thrombasthenie und Hermansky-Pudlak-Syndrom sowie unklaren angeborenen Thrombozytopathien/-penien.

Dr. Franziska Pankratz   
Forschungsarbeit: MicroRNA-100 suppresses chronic vascular inflammation by stimulation of endothelial autophagy

2017
Dr. med. Nadine Kristin Herr
Dissertation: lmmunothrombose: Die lnteraktion zwischen Leukozyten und Endothel wird durch Serotonin verstärkt, das Thrombozyten bei Inflammation oder Thrombose

Dr. med. Florian Schuchardt
Forschungsarbeit: Acute Cerebral Venous Thrombosis - Three-Dimensional Visualization and Quantification of Hemodynamic Alterations Using 4-Dimensional Flow Magnetic

2016
PD Dr. Bartosz Rylski
Habilitationsschrift: Acute Aortic Dissection Type A in the Era of Modern Aortic Surgery

Alexander Peikert
Dissertation: Die Rolle des purinergen Rezeptors P2Y6 in der Atherosklerose und der vaskulären Inflammation
 

2015
Dr. rer. nat. Nicole Hellbach
Forschungsarbeit: Neural deletion of Tgfbr2 impairs angiogenesis through an altered secretome

Dipl. Biochem. Franziska Pankratz
Forschungsarbeit: MikroRNA-155 vermittelt zellspezifi sche antiangiogene Effekte und wirkt proarteriogen während der adaptiven Revaskularisierung

2014
Dr. med. Timo Heidt
Forschungsarbeit: Chronic variable stress activates hematopoietic stem cells

2013
Lea Nakamura
Dissertation: Erworbenes von-Willebrand-Syndrom bei Patienten mit Ventricular Assist Device.

2012
Dr. med. Clemens Lange
experimentelle Arbeit: Die Bedeutung von Hypoxie-induzierbaren Transkriptionsfaktoren in der Entstehung von Gefäßerkrankungen am Auge

2011
Dr. rer. nat. Kirstin Sandrock
Forschungsprojekt: Biochemische und molekulargenetische Charakterisierung von Patienten mit angeborenen Thrombozytopathien

 

last modified Oct 28, 2019
Personal tools