Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Freiburger … Rechtswissenschaftliche … Werner-von Simson-Preis
Artikelaktionen

Werner-von Simson-Preis

Stifter Nomos Verlagsgesellschaft
Fakultät Rechtswissenschaftliche Fakultät
Voraussetzung hervorragende Dissertationen oder Habilitationsschriften auf dem Gebiet des Europarechts oder der Staatstheorie
Preisgeld Euro 2.500, teilbar
Turnus jährlich
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Sollte in einem Jahr keine preiswürdige Arbeit für den Preis entstanden sein, kann auch aus einer benachbarten Fakultät eine Arbeit für den Preis vorgeschlagen werden.

Die Fakultät ermittelt Preisträgerin/Preisträger bis Ende Juli.

Frist wird durch Fakultät bekanntgegeben
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg
2018
Prof. Dr. Anna-Bettina Kaiser
Habilitation: Ausnahmeverfassungsrecht

PD Dr. Nikolaus Marsch, D.I.A.P. (ENA)
Habilitation: Das europäische Datenschutzgrundrecht: Grundlagen - Dimensionen - Verflechtungen
 
2017
Dr. Lea Katharina Kumkar
Dissertation: Online-Märkte und das Wettbewerbsrecht - Implikationen der `Platform Revolution´ für das EU-Vertriebskartellrecht
 
Dr. Ricarda Elisa Zeh, , LL.M. (Columbia)
Dissertation: Der Arbeitnehmer im liberalisierten Welthandel - Freizügigkeit, Entsendung und Freie Exportzonen
 
2016
Prof. Dr. Eva Lohse, LLM (Kent)

Habilitationsschrift: Rechtsangleichungsprozesse in der Europäische Union – Instrumente, Funktionsmechanismen und Wirkparameter effektiver Harmonisierung

Dr. Lena Ketterer

Dissertation: Zustimmungserfordernis beim Europäischen Stabilitätsmechanismus. Zugleich ein Beitrag zur Dogmatik der besonderen Gesetzesvorbehalte des Art. 23 Abs. 1 GG

Dr. jur. Uwe Wusterhausen

Dissertation: Die Wirkungen der Urteile des EuGH in der Zeit. Ein Beitrag zur Problematik der zeitlichen Beschränkung von Urteilswirkungen durch den Gerichtshof der Europäischen Union

2015
Dr. Johanna Braun
Dissertation: Leitbilder im Recht

2014
Dr. Steffen Tanneberger
Dissertation: Die Sicherheitsverfassung: Eine systematische Darstellung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts. Zugleich ein Beitrag zu einer induktiven Methodenlehre

2013
Dr. Elisabeth Göttlinger
Dissertation: Auskunftsrechte der Kommission im Recht der Europäischen Union

Dr. Holger Wöckel
Dissertation: Festlegung von Flugverfahren. Rechtliche Grundlagen und Rechtmäßigkeitsanforderungen

2012
nicht vergeben

2011
Katrin Schwarzburg
Dissertation: Die Menschenwürde im Recht der
Europäischen Union

2010
Dr. jur. Jochen Bernhard
Dissertation: Kartellrechtlicher Individualschutz durch Sammelklagen - Europäische Kollektivklagen zwischen Effizienz und Effektivität -

Dr. jur. Matthias Krausbeck
Dissertation: Konfrontative Zeugenbefragung
Vorgaben des Artikels 6 Abs. 3 lit. d EMRK für das deutsche Strafverfahren

2009
Dr. Alexis von Komorowski
Dissertation: Demokratieprinzip und Europäische Union – Staatsverfassungsrechtliche Anforderungen an die demokratische Legitimation der EG-Normsetzung

2008
Dr. Ricarda Näfe
Dissertation: Das Vergaberecht als Referenzgebiet für die Europäisierung des nationalen Verwaltungsrechts – Eine rechtsvergleichende Arbeit zum deutschen, französischen und Gemeinschaftsvergaberecht -

Dr. Sascha Pelka
Dissertation: Die Rechtssicherheit im europäischen Kartellverfahren nach der VO (EG) Nr. 1/2003 - Das Problem der Vorhersehbarkeit der Rechtslage bei der kartellrechtlichen Selbsbeurteilung -

2007
Dr. Christine Maria Mellein
Dissertation: Subsidiaritätskontrolle durch nationale Parlamente - eine Untersuchung zur Rolle der mitgliedstaatlichen Parlamente in der Architektur Europas“

2006
Dr. Heike Geier
Dissertation: Nationale Filmförderung und europäisches Beihilfenrecht

2005
Dr. Anja Käller
Dissertation: Die Verweigerung einer immaterialgüterrechtlich geschützten Leistung und das Missbrauchsverbot des Art. 82 EG – die Anwendung europäischen Wettbewerbsrechts auf Immaterialgüterrechte

2004
Jan-Erik Burchardi
Dissertation: Die Vereinbarkeit der europäischen Vorschriften zur Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel mit dem Welthandelsrecht

Dr. Philipp Wilhelm Hetzel
Dissertation: Kronzeugenregelungen im Kartellrecht – Anwendung und Auslegung von Vorschriften über den Erlass oder die Ermäßigung von Geldbußen im Lichte elementarer Rechtsgrundsätze

2003
Florian Tobias Schmidt
Dissertation: Die Befugnis des Gemeinschaftsrichters zu unbeschränkter Ermessensnachprüfung – Eine Untersuchung der pleine juridiction im europäischen Gemeinschaftsrecht unter besonderer Berücksichtigung des Bußgeldverfahrens im Kartellrecht

Lukas Wasielewski
Dissertation: Die europäische Justiz- und Innenpolitik als Anwendungsgebiet einer Rechtsdifferenzierung in der Europäischen Union

2002
Dr. Patrick Cichy
Dissertation: Wettbewerbsverfälschungen durch Gemeinschaftsbeihilfen: Eine Untersuchung der Kontrolle von Gemeinschaftsbeilhilfen anhand wettbewerbsrechtlicher Maßstäbe des Gemeinschaftsrechts

Dr. Luisa Crones
Dissertation: Grundrechtlicher Schutz von juristischen Personen im Europäischen Gemeinschaftsrecht

Dr. Wolfgang G. Renner
Dissertation: Föderalismus im Umweltrecht der Vereinigten Staaten und der Europäischen Gemeinschaft

Dr. Sebastian Roll
Dissertation: Zugang zu Umweltinformationen und Freedom of Information. Überschießende Tendenzen des europäischen Rechts am Beispiel der Umsetzung der EG-Umweltinformationsrichtlinie in das englische und deutsche Recht

2001
Corinna Bölhoff
Promotion: Das Rechtsmittelverfahren vor dem Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften - Verfahren, Prüfungsumfang und Kontrolldichte

Dr. Marcus M. Geiss
Promotion.Rechtsstaatliche Grundsätze im Beihilferecht der Europäischen Gemeinschaft…

Dr. Annette Wallrab
Promotion: Die Verpflichteten der Gemeinschaftsgrundrechte - Umfang und Grenzen der Bindung der Europäischen Gemeinschaft und der Mitgliedstaaten an die Grundrechte des Europäischen Gemeinschaftsrechts

2000
Dr. Detlef Gross
Dissertation: Die Produktzulassung von Novel Food. Das Inverkehrbringen von neuartigen Lehbensmitteln und Lebensmittelzutaten nach der Verordnung (EG) Nr. 258/97 im Spannungsfeld von Europa-, Lebensmittel- und Umweltrecht

Dr. Nina Wunderlich
Dissertation: Das Grundrecht der Berufsfreiheit im Europäischen Gemeinschaftsrecht. Der Schutz der Wirtschaftsteilnehmer gegenüber Eingriffen der Gemeinschaft in ihre berufliche Freiheit

1999
Dr. Bernd Biervert
Dissertation: Der Mißbrauch von Handlungsformen im Gemeinschaftsrecht - Eine Untersuchung des gemeinschaftlichen Handlungsformensystems unter Einbeziehung der Rechtsordnungen Deutschlands, Frankreichs und Englands

Ilka Alexandra Boeck
Dissertation: Die Abgrenzung der Rechtsetzungskompetenzen von Gemeinschaft und Mitgliedsstaaten in der Europäischen Union - Zur Notwendigkeit und zu den Vorteilen bzw. Nachteilen der Aufstellung eines Kompetenzkatalogs in den Gemeinschaftsverträgen

 

zuletzt verändert: 22.10.2018
Benutzerspezifische Werkzeuge