Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Freiburger … Fakultät für Umwelt … Hansjürg-Steinlin-Preis
Artikelaktionen

Hansjürg-Steinlin-Preis

StifterDanzer AG (bis 2009: BGA Herrdum Stiftung)
FakultätForst- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Voraussetzung

Forst- und Umweltwissenschaften

herausragende Dissertation, Masterarbeit, Bachelorarbeit

PreisgeldEuro 2.500 (Dissertation), Euro 1.000 (Masterarbeit), Euro 500 (Bachelorarbeit)
Turnusjährlich
Modalitäten

Ausschreibung zu Beginn des Sommersemesters.

Vorschlagsrecht für die Kandidatinnen/Kandidaten haben Professorinnen/Professoren der Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften.

Die Fakultät ermittelt Preisträgerin/Preisträger bis Ende Juli.

Fristwird durch Fakultät bekanntgegeben
Preisträgerinnen und Preisträger der Universität Freiburg
2018
Dr. rer. nat. Christopher Jung   
Dissertation: Statistical wind speed modeling on a high spatial resolution scale for applications in environmental sciences

Anja Nölte, M.Sc.
Masterarbeit: Sustainable forest management of Tectona grandis (teak) plantations in Costa Rica: incorporating the values of carbon, biodiversity and timber in a simulation analysis with 3PG
 
2017
Dr. rer. nat. Daniela Diaconu
Dissertation: Impact of thinning and aspect on growth and drought tolerance of European beech - Analyses on cellular-, tree-, and stand-level.
 
2016
Dr. rer. nat. Hatem Abushammala

Dissertation: Novel Ionic Liquid-Mediated Technologies for the Extraction of Nanocellulose Directly from Wood

Sascha Knabe, M.Sc.

Masterarbeit: Handlungsfähigkeit im Entwicklungsprozess deutscher Erneuerbare-Energien-Genossenschaften

2015
Dr. rer. nat Danny Eugenio Garcia Marrero
Dissertation: Pinus pinaster (Ait.) bark tannin and its  hydroxypropyl derivatives as building-blocks for bio-material design

Dr. rer. nat. Daniela Caterina Vetter
Dissertation: Species responses to landscape change: Towards systematic reviews for effective use of the existing evidence

Charlotte Störch, M.Sc.
Masterarbeit: Bauerngartenkultur in Südbaden und ihre Bedeutung als Hort von Kulturpflanzenvielfalt, alten Sorten und gärtnerischem Wissen

2014
Dr. rer. nat. Janine Schweier
Dissertation: Erzeugung von Energieholz aus Kurzumtriebsplantagen auf landwirtschaftlichen Marginalstandorten in Südwestdeutschland

Theresa Frei, B.Sc.
Bachelorarbeit: Natura 2000 & Wald: Konflikte und Handlungsoptionen

2013
Dr. Jan Bannister
Dissertation: Dynamics and restoration of Pilgerodenron uviferum forests on Chiloé Island, North Patagonia, Chile

Gregor Seitz M.Sc.
Masterarbeit: Der Zusammenhang zwischen hydromorphen Standorten und der Vitalität von Stieleiche (Quercus robur L.) und Traubeneiche (Quercus petraea [Matt.] Liebl.) Fallbeispiel Bienwald Rheinland-Pfalz.

2012
Dr. rer. nat. Jörg Grüner
Dissertation: Mykologische und histologische Untersuchungen zur Grobborkigkeit bei geschädigten Rotbuchen (Fagus sylvatica L.)

Dr. rer. nat. Benedikt Lickleder
Dissertation:Der forstwissenschaftliche Fachbereich der Universität Freiburg in der Zeit von 1920 bis 1945

M.Sc. Jochen Schünemann
Masterarbeit: Nachuntersuchung der xylobionten Käferfauna im Bannwald Sommerberg (Stromberg-Heuchelberg)

B.Sc. Romy Horn
Bachelorarbeit: Waldnaturschutz und Klimawandel. Eine Analyse der Waldzustandsberichte vor dem Hintergrund des Klimawandels.

2011
nicht ausgeschrieben

2010
nicht ausgeschrieben

2009
Dr. rer. nat. Nina Koele
Dissertation: The importance of the coarse soil fraction in acid forest soils for tree nutrition

Lisa Kleinig
Diplomarbeit: Populationsgenetische Untersuchungen an Birkhähnen (Tetrao tetrix L.) aus Graubünden (2003-2006)

Raffael Kratzer
Diplomarbeit: Totholzschwellenwertanalyse für die Habitate des Dreizehenspechts (Picoides tridactylus)im Schwarzwald

2008
Dr. Veronika Braunisch
Dissertation Spatially explicit species-habitat models for large-scale conservation planning -
Modelling habitat potential and habitat connectivity for capercaillie (Tetrao urogallus)

Dipl.-Forstwirt Maximilian Henning
Diplomarbeit: Verklebungsversuche von Rotbuche (Fagus sylvatica L.)Untersuchung der Klebefugenfestigkeit von unterschiedlich behandelten Rotbuchenlamellen

Julia Annick Sohn
Diplomarbeit Variation in coarse woody debris attributes in Tasmanian tall wet Eucalyptus obliqua (L’Herit.) forests and implications for its monitoring

2007
Dr. Magda Kahl
Dissertation: Weiterentwicklung und Anwendung des prozessorientierten Modells PnET-N-DNDC zur Abschätzung der NO- und N2O-Emissionen aus Waldböden Europas

Doris Kelle
Diplomarbeit: Verhaltensadaption und Habitatnutzung von ausgewilderten Sumatra Orang Utans (Pongo abelii)

 

zuletzt verändert: 22.10.2018
Benutzerspezifische Werkzeuge