Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Service A-Z Datenschutz
Artikelaktionen

Datenschutz

Mit der Umsetzung der Europäischen Datenschutzrichtlinie und der Novellierung des Landesdatenschutzgesetzes in Baden-Württemberg wurde die optionale Bestellung eines behördlichen Datenschutzbeauftragten erstmals im LDSG vorgesehen. Die 9 baden-württembergischen Universitäten haben als Alternative zur eigenständigen Bestellung eines behördlichen Datenschutzbeauftragten ein gemeinsames Kompetenzzentrum für Datenschutzfragen gegründet. Die Zentrale Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten (ZENDAS) unterstützt die Universitäten in allen materiellen wie technisch-organisatorischen Fragestellungen des Datenschutzes in konstruktiver und lösungsorientierter Weise. Die an allen Universitäten vergleichbar auftretenden datenschutzrechtlichen Fragestellungen können durch eine Zentrale Datenschutzstelle effektiv und unter Nutzung von Synergien gelöst werden. Ein Kooperationsvertrag zwischen den Universitäten regelt Status und Sitz, Aufgaben und Ausstattung sowie nach drei Jahren eine Evaluation der Zentralen Datenschutzstelle. Seit dem 01. Dezember 2003 ist die Datenschutzstelle mit 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzt. Das Team repräsentiert sowohl juristischen wie technischen Sachverstand, so dass dem Anspruch der Erarbeitung konstruktiver Lösungen von den materiellen Anforderungen bis hin zu technischen Lösungen entsprochen werden kann.

Bei datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte zunächst an die Ansprechpartner an der Universität Freiburg. Diese werden dann bei Bedarf die Verbindung zu ZENDAS herstellen.

Name:    Edith Wiesen-Emmerich    Ulrich Gehring
E-Mail:    wiesen-e@verwaltung.uni-freiburg.de    ulrich.gehring@rz.uni-freiburg.de
Telefon:    0761/203-4212    0761/203-4671
Position:    Justiziariat    Abteilungsleiter Betrieb und Nutzerservice

Weitere Informationen

zuletzt verändert: 27.05.2015
Benutzerspezifische Werkzeuge