Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Aktuelle Mitteilungen Über „Digitales Datenmanagement …
Artikelaktionen

Über „Digitales Datenmanagement im Forschungsvorhaben“ (20.11.19) und „Datenschutz in der Forschung“ (07.11.19) informieren zwei Kompakt-Workshops im November

zuletzt verändert: 21.10.2019

Das Erheben, Bearbeiten, Bewahren und Verwalten von Forschungsdaten ist zentrale Aufgabe aller Wissenschaftler*innen. Zwei Fortbildungen unterstützen dabei und geben wertvolle Tipps.

Forschungsdatenmanagement: Digitales Datenmanagement im Forschungsvorhaben planen und umsetzen. Ein Kompaktworkshop
Termin: 20.11.19, 14:00 – 17:00 Uhr
Zielgruppe: Professor*innen, akademische Räte und Postdoc‘s aus dem naturwissenschaftlichen Bereich mit geplanten Anträgen bzw. laufenden Forschungsvorhaben

Inhalte

  • Einführung ins Forschungsdatenmanagement
  • Vorstellung der einzelnen Bestandteile eines Datenmanagementplans: Erhebung von Projektmetadaten, Beschreibung der Datengenese bzw. des Datenbestands, Datenverwaltung, Konsolidierung und Archivierung, Austausch und Standardisierung
  • Aufbau und Gestaltung eines Datenmanagementplans
  • Digitales Datenmanagement im Forschungsantrag
  • Vorstellung von Online-Hilfswerkzeugen und Beispiel-DMPs (BMBF, DFG)
  • Institutionelle Unterstützung


Datenschutz in der Forschung
Termin: Do., 07.11.19, 9:00 – 13:30 Uhr (Anmeldeschluss: 28.10.19)

Inhalte u.a.:

  • Was sind personenbezogene Daten? Was bedeutet „anonym“?
  • Datenschutz vs. Wissenschaftsfreiheit
  • Zentrale Rechtsvorschrift: § 13 Landesdatenschutzgesetz
  • Was muss eine wirksame Einwilligungserklärung beinhalten?
  • Informationspflichten bei der Erhebung
  • Grundsatz der Datenminimierung
  • Löschen
  • Dokumentation im Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Besondere Fallgestaltungen: Einbeziehung von Dritten, Verarbeitung in Drittstaaten, Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Verantwortlichkeit bei Dissertationen/Abschlussarbeiten Studierender


Sie haben Fragen oder sind unsicher, welcher Kurs der Richtige ist? Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 203-6889 oder schreiben Sie uns: iwb@wb.uni-freiburg.de.
So melden Sie sich an: Anleitung

Nähere Informationen – auch zu vielen weiteren Veranstaltungen – erhalten Sie auf unserer Webseite.
 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen!

Ihr Team der Internen Fort- und Weiterbildung

Redaktion und Kontakt

newsletter
@zv.uni-freiburg.de


Nähere Informationen finden Sie im Service-Eintrag

Newsletter.

Benutzerspezifische Werkzeuge